Ausstellungsverlängerung von “Drum prüfe wer sich ewig bindet….”

Die Sonderausstellung „Drum prüfe wer sich ewig bindet….., Hochzeit im Wandel der Zeit“ wird wegen des großen Erfolges einmalig bis zum 31. März 2016 verlängert.

In dieser Ausstellung werden Brautpaare von 1900 bis heute gezeigt. Ebenfalls ist anhand von 93 ausgestellten Brautbildern der Wandel der Hochzeitsmode zu sehen.
Es kamen bisher viele Besucher, die anhand dieser Bilder in Erinnerungen schwelgten. Sie erzählen uns ebenfalls ihre Geschichten vom schönsten Tag im Leben und waren oft auch erstaunt, wenn sie Bilder von Verwandten und Bekannten sahen. Man hörte schon oft den Spruch „diese Kleider trugen meine Großeltern, meine Eltern und so oder so ähnlich war auch mein Brautkleid.
Zu dieser Ausstellung kann man eine Begleitbroschüre im Museum kaufen.
In unseren Wechselausstellungen möchten wir Themen in den Vordergrund stellen, die in der Dauerausstellung nicht berücksichtigt werden können.

Hochzeitspaar "Einst und Jetzt" 1900 und 2005

Brautpaare
“Einst und Jetzt”
1900 und 2005

Hochzeitsgesellschaft 1905

Hochzeitsgesellschaft
1905

Kategorie: Aktuelles, Sonderausstellungen |

Museum feierte Jubiläum

Das Museum für Mode & Tracht feierte am Sonntag, 13. September 2015, sein 10-jähriges Bestehen mit einem Landestrachtentag des Saarländischen Volkstanz- und Trachtenverbandes e.V. in Nohfelden an und auf der Burg.
Weitere Informationen unter: 10 Jahre Museum

Im Museum kann man einen Kalender für 2016 mit Bilder aus 10 Jahre Museum erwerben.
Der Museumskalender kostet 2,00 €.

 

 

Kategorie: Aktuelles, Pressemitteilungen |

Sonderausstellung 2015: Drum prüfe wer sich ewig bindet……

Die neue Sonderausstellung wurde am Sonntag, 17. Mai 2015, dem internationalen Museumstag, unter dem Motto „Drum prüfe wer sich ewig bindet…..”, Hochzeit im Wandel der Zeit, eröffnet.
In dieser Ausstellung werden Brautpaare von 1900 bis heute gezeigt. Ebenfalls ist anhand von 93 ausgestellten Brautbildern der Wandel der Hochzeitsmode zu sehen.
Es kamen viele Besucher, die anhand dieser Bilder in Erinnerungen schwelgten und Verwandte und Bekannte darauf erkannten.

Zu dieser Ausstellung ist wieder eine Begleitbroschüre zum Preis von 4,50 € im Museum erhältlich.
Darin werden die geschichtlichen Hintergründe der Ehe beleuchtet.

Broschüre Sonderausstellung

 

 

 

Kategorie: Aktuelles, Sonderausstellungen |

Bunte Trachten im Museum

Am Samstag, 25. April 2015, besuchten 100 Trachtenträger aus ganz Deutschland unser Museum. Sie waren zum Deutschen Trachtentag 2015 ins Saarland nach Homburg gekommen.
Die Gemeinde Nohfelden empfing die Besucher im Rathaus. Der Beigeordnete, Christian Barth, begrüßte die Gäste. Weiter ging es mit einem Sektempfang der Gemeinde Nohfelden. Danach bekam eine Gruppe eine Führung durch das Museum, während der 2. Hälfte die Gemeinde Nohfelden durch Robert Herrler vorgestellt wurde. Nach dem Wechsel der Gruppen, fuhren sie mit schönen Erinnerungen an Nohfelden zurück nach Homburg, wo das Programm fortgesetzt wurde.

Deutscher Trachtentag 2015

Besuch im Rathaus Nohfelden Besuch im Rathaus

Kategorie: Aktuelles |

„Lebendes“ Museum in Mainz

Am Samstag, 14. März 2015, waren die Mitarbeiter des Museums für Mode & Tracht, Inge und Manfred Schweitzer und Rosel Böhmer auf der Rheinland-Pfalz-Ausstellung im Mainz. Ebenfalls war Marlene Veit aus Bosen mit von der Partie. Sie zeigte wie man aus Wolle einen Faden spinnen kann.
Sie waren mit der Gemeinde Nohfelden am Stand der Naheland Touristik. Die Gemeinde Nohfelden ist die einzige Gemeinde des Saarlandes die Mitglied der Naheland Touristik ist.
Es war eine gelungene Präsentation der Gemeinde und des Museums.

IMG_0006a

Kategorie: Aktuelles |